Biskuitroulade mit leckerer Mascarpone Quarksahnefüllung und Himbeeren

Das Thema was backe ich heute ist immer so eine Frage!  Heute dachte ich mir backe doch was was schnell geht und dazu noch lecker schmeckt. Biskuitroulade diese gefüllt mit einer leckeren Creme.

Zutaten Boden

  • 4 Eier Größe M
  • 4 Essl. warmes Wasser
  • 100 g feiner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkl. Vanillezucker Dr. Oetker
  • 100 g Mehl Aurora
  • 1 Teel. Backin Backpulver Oetker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 sauberes Küchentuch
    rechteckiges Backblech Backpapier

Füllung

  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Magerquark
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 200 g Sahne
  • 5 Teel. Sanapart
  • 50 g Zucker
  • 300 g Himbeeren
  • etwas Dekorschnee oder Puderzucker

Zubereitung

Trenne die Eier das Eigelb gib bitte in die Rührschüssel einer Küchenmaschine und füge das warme Wasser hinzu und schlage mit dem Flachrührer das ganze zu einer schaumigen Masse. Nun füge den Zucker und den Vanillezucker dazu und rühre es 5 Minuten auf höchster Stufe. Vermische das Mehl mit dem Backpulver und gebe es unter die Eigelb/Zuckermasse. Schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer zweiten Rührschüssel steif und hebe es in Portionen von Hand mit einem Rührlöffel mit Loch in der Mitte mit den gemahlenen Mandeln unter die Masse. Lege ein Backpapier auf ein Backblech (meines war 30 x 19 cm ) streiche die Masse 1 cm dick auf.
Heize den Backofen vor auf 200 Grad Ober/Unterhitze und stelle das Blech in die Mitte des Backofens auf den Kuchenrost und backe es für 10 Minuten.
Nach 10 Minuten hole das Blech aus dem Ofen und stürze es auf ein sauberes Küchentuch ziehe das Backpapier vorsichtig ab und rolle den Boden von der längeren Seite her auf.
Dann lasse den Boden komplett in dem Küchentuch auskühlen.

Für die Füllung bitte die Mascarpone, den Magerquark, Zucker und den Abrieb der Zitrone in eine Rührschüssel geben alles glatt rühren, dann 2,5 Teel. Sanapart zufügen und verrühren.
Die Sahne in einen Becher geben mit dem Handmixer anschlagen und dann die restlichen 2,5 Teel. Sanapart zufügen und das ganze steifschlagen. Die Sahne unter die Mascarponequarkmischung geben und von Hand unterrühren.

Nun rolle die eingewickelte Biskuitroulade wieder auf und gebe die Masse darauf und darauf die gewaschenen und abgetropften Himbeeren. Rolle die Roulade wieder auf und setze diese auf eine Kuchenplatte stelle Sie für 2 Stunden in den Kühlschrank und bestäube diese mit Staubzucker kurz vorm Servieren.

 

 

 

 

1 Antwort

  1. Die Biskuitrolle schmeckt sehr gut! Auch sehr frisch mit den Himbeeren und der Mascarponecreme.

Einen Kommentar schreiben