Zwetschgenkuchen mit Haselnussstreusel und Mandelplättchen

Bei uns in den schönen Berglen haben wir ja eine tolle Gemeinde und eine wunderschöne Kirche in der Ortsmitte. Wenn die Kinder Ferien haben veranstaltet dort immer die evangelische Kirche den KiFeTre ( Kinderferientreff) und an diesem heutigem Tag war das Kirchplatzfest zum Abschluß des KiFeTre. Dieses Jahr wollte ich auch mal was gutes Tun und habe einen Zwetschgenkuchen gebacken.

Zutaten Mürbeteig Boden:

  • 250 g Mehl Typ 405 Aurora
  • 100 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Essl. Paniermehl

Füllung

  • 750 g entsteinte Zwetschgen
  • Streusel
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Teel. Zimt
  • 1 Vanillezucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Butter
  • 1 Pkl. Mandelplättchen

Zubereitung

Für den Mürbeteig bitte zuerst die Springform 28 cm  mit Backpapier ausfetten und mit Mehl ausstäuben.
Dann das Mehl, den Zucker, die kalte Butter und das Ei in die Rührschüssel der Küchemaschine geben und mit dem Knethaken zu einem Mürbeteig verkneten.
In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
In der Zwischenzeit könnt Ihr die Streusel zubereiten, dafür das Mehl, den Zucker, den Zimt, Vanillezucker, die Haselnüsse und die kalte Butter in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streusel verarbeiten.
Jetzt den kalten Mürbeteig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und auswellen in die Springform geben und dabei einen 3 cm hohen Rand ziehen.
Darauf den Esslöffel ungewürztes Paniermehl geben. Die entsteinte und gewaschenen Zwetschgen draufsetzen und darüber die Streusel geben. Nun darüber die Mandelplättchen.
Den Kuchen schiebt Ihr in die Mitte des Backofen der vorgeheizt wurde auf 180 Grad Ober/Unterhitze und lasst Ihn ca. 60 Minuten backen.
Danach aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Zuvor aber den Rand mit einem Messer von der Springform lösen.
Wenn der Kuchen ganz erkaltet ist setzt Ihn bitte auf eine Kuchenplatte und bestäubt Ihn mit Puderzucker oder süßem Schnee. (süßer Schnee hält besser als Puderzucker)

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben