Apfelkuchen mit Walnuss Streusel

Apfelkuchen ist etwas leckeres besonders wenn er noch mit Sahne gekrönt wird. Benjamin liebt Apfelkuchen und dann noch mit vielen Streuseln da kann er auch nicht nein sagen. Also musste der mal wieder gemacht werden.

Zutaten Boden

  • 250 g Mehl Typ 405 Aurora
  • 80 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei Gr. M

Füllung

  • 350 ml Apfelsaft
  • 50 ml Mineralwasser
  • 1 Essl. Zucker
  • 1 kg geschälte und gewürfelte Äpfel Elstar oder Boskop
  • 3 Essl. Zitronensaft

Streusel

  • 150 g Mehl
  •  80 g Zucker
  • 1 Teel. Zimt
  • 100 g gemahlene Walnüsse
  • 100 g Butter

Zubereitung

Springform 28 cm Durchmesser fetten und Ausmehlen.

Für den Mürbeteig das Mehl, die Butter, den Zucker und das Ei in eine Schüssel geben und alles zu einem Mürbeteig verkneten. Dann zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in Würfel schneiden damit Sie nicht braun werden 3 Essl. Zitronensaft zugeben. Den Apfelsaft in einen Topf geben davon 3 Essl. abnehmen und das Puddingpulver mit dem Zucker darin anrühren, restlichen Saft zum Kochen bringen und das angerührte Pulver zugeben und verrühren kurz aufkochen lassen von der Kochstelle nehmen. Dann die Äpfel zugeben und unterrühren.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte in der Größe der Springform auswellen und in die Form geben dabei einen 3 cm hohen Rand ziehen. Die Äpfel hineingeben und glattstreichen.
Die Streusel herstellen: Dafür Butter, Mehl, Zucker Zimt, gemahlene Walnüsse in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streusel verarbeiten.
Diese dann auf den Kuchen verteilen und den Kuchen in die Mitte des Backofen geben den Ihr bitte auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizt und dann für ca. 50 Minuten backen lasst.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen von den Springformrand lösen und dann komplett auskühlen lassen.
Danach auf eine Tortenplatte setzen und mit süßen Schnee bestäuben.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben