Feuerwehrkuchen

Diese Woche dachte ich mir backe doch mal einen Feuerwehrkuchen. Viele fragen sich was ist das für einer. Beim Bäcker nennen die Ihn Kirschtraum. Ich nannte den Kuchen so weil ich dachte Mürbeteigboden mit roten Kirschen und einen Traum von Sahne und drüber Schokolade. Wenn die Feuerwehr ausrücken muss dann entsteht Hitze und weisser Schaum und zum Schluss bleibt schwarze Asche übrig. Also ist es mein Feuerwehrkuchen zum Essen und in Gedanken,  dass die Feuerwehr nur zu Übungszwecken ausrücken darf.

Zutaten für den Boden

  • 200g Mehl Aurora Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • 100 g feiner Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Messerspitze Backpulver Ruf

Füllung

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 1 Pkl. Vanillepuddingpulver
  • 1 Essl. Zucker

Für die Streusel

  • 110 g Mehl Aurora 405
  • 100g feiner Zucker
  • 90 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Teel. Zimt

Für den Belag

  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 Pkl. Vanillezucker Ruf
  • 2 Pkl. Sahnesteif
  • 60 g Zartbitter Kuvertüre von Pati - Versand

Zubereitung

Mürbeteigboden herstellen dafür das Mehl, die Messerspitze Backpulver, den Zucker, Butter, Prise Salz, Ei  in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken zu einem Mürbeteigboden verkneten.
In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten dafür die Kirschen in ein Sieb geben und über eine Schüssel stellen so dass 250 ml Saft aufgefangen werden. Von dem Saft 3 Essl. abnehmen und damit das Puddingpulver und den Zucker verrühren. Den restlichen Saft zum Kochen bringen und das angerührte Puddingpulver hineinrühren und aufkochen lassen von der Kochstelle nehmen und die Kirschen unterheben. Abkühlen lassen.

Den Boden aus dem Kühlschrank nehmen auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und 30 cm im Durchmesser rund auswellen. Die Springform 26 cm fetten und ausmehlen den Boden hineingeben und dabei einen 3 cm hohen Rand hochziehen. Auf den Boden nun die Kirschen geben und verstreichen.
Nun die Streusel zubereiten dafür das Mehl, Zucker, Butter, Mandeln und Zimt in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streusel verarbeiten. Diese Streusel auf die Kirschen geben und den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze für 50 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und komplett erkalten lassen dann den kalten Kuchen auf eine Tortenplatte setzen.

Nun die Sahne in eine fettfreie Rührschüssel geben anschlagen dann das Sahnesteif und den Vanillezucker zufügen und steifschlagen.  Die steifgeschlagene Sahne mit einem Löffel auf den Kuchen geben und wellenartig verstreichen.

40 g Kuvertüre erwärmen über einem Wasserbad dann 20 g Kuvertüre zufügen und verrühren die Kuvertüre mit einem Löffel über die Sahne geben und erkalten lassen.
Bis zum Verzehr kühlstellen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben