Michaelas Schokoladen – Hochzeitstorte mit Erdbeerherzen

Meine Schwiegertochter Meike hat eine Arbeitskollegin die heiratet standesamtlich und hat mich gebeten Ihr eine Schokoladentorte zu backen. Dies habe ich doch tatsächlich in die Hand genommen und nur gehofft dass alles gut geht mit der Torte. Ich finde es immer toll wenn junge Menschen heute noch den Schritt in die gemeinsame Zukunft gehen.
Diese Torte ist zeitaufwändig aber es lohnt sich allemal.

Zutaten Boden

  • 225 g Lindt Excellene 99 %
  • 4 Eier Gr. M
  • 180 g Zucker
  • 2 Prise Salz
  • 1,5 Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1,5 Tl gestr. Backpulver
  • 85 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Speiseöl (Sonnenblumen)
  • 2 Tortenform Gr. 20 cm  Durchmesser

Schokoladencreme weiß

Zutaten

  • 100 g weisse Kuvertüre ich nehme Pati-Versand
  •  50 g Sahne

Schokoladencreme Vollmilch

  • 100 g Vollmilch Kuvertüre Pati - Versand
  •  50 g Sahne

Schokoladencreme Zartbitter

  • 100 g Sahne
  • 100 g Kuvertüre Zartbitter Pati-Versand

Schokoladencreme

  • 100 g Lindt 99 %
  • 200 g Sahne
  • 100 g Creme Fraiche
  • 100 g Schmand
  • 6 Teel. Sanapart

Belag

  • 300 g Erdbeeren
  • kleiner Herzausstecher
  • 50 g weisse Kuvertüre
  • 1 Topper Just Married

Zubereitung für den Boden am besten am Vortag backen

Dafür die Schokolade zerkleinern und über einem Wasserbad schmelzen achtet darauf dass kein Wasser reinkommt.
Nun bitte die Eier, den Zucker, Salz, Vanillezucker in eine Rührschüssel der Küchenmaschine geben und 5 Minuten schaumig schlagen.
Dann das Mehl, Backpulver, Mandeln vermischen zur Seite stellen.
Füge nun nacheinander die geschmolzene Schokolade und das Öl zu der Eierzuckermischung verrühre es dann die Mehlmischung zugeben und alles verrühren.
Den Teig nun in beide mit Backpapier ausgelegten Springformen geben und für 40 Minuten im vorgeheizten Backofen 175 Grad Ober / Unterhitze backen. Dann aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten abkühlen lassen. Die Böden mit einem Messer vom Rand lösen auf ein Kuchengitter setzen und komplett auskühlen lassen. Die Kuchen mit einem scharfen Messer wenn Sie komplett ausgekühlt sind so teilen dass 4 Böden entstehen.

Dann stellen wir die Cremes für die Füllungen her.

Beginnen mit der weißen Creme

Dafür die Sahne in einen Topf geben und aufkochen lassen von der Herdplatte nehmen und die weiße Kuvertüre zufügen und mit einem Rührlöffel solange rühren bis die Schokolade keine Klümpchen mehr hat. In eine Schüssel füllen mit Frischhaltefolie abdecken und an einen kühlen Ort stellen (3 Std).

Vollmilch Creme

Wieder die Sahne in einen Topf geben aufkochen lassen vom Herd nehmen und die Kuvertüre zufügen und wieder solange rühren von Hand bis die Schokolade aufgelöst ist. In eine Schüssel füllen mit Frischhaltefolie abdecken und in einen nicht geheizten Raum stellen (kühl 3 Std.).

Zartbitter Creme

Sahne in den Topf geben aufkochen vom Herd nehmen, Kuvertüre einfüllen und solange rühren bis die Kuvertüre aufgelöst ist, dann in eine Schüssel füllen mit Frischhaltefolie abdecken und in einen kühlen Raum stellen ca. 3 Std.

Nun nehmen wir uns ein Kuchenplatte setzen den 1 Boden drauf dann die weiße Creme nehmen von der Frischhaltefolie befreien und mit dem Handrührgerät ca. 2 Minuten aufschlagen diese dann auf den 1 Boden geben und verstreichen.
2 Boden draufsetzen und die Vollmilchcreme auch 2 Minuten aufschlagen und auf den 2 Boden geben und verstreichen.
Dann den 3 Boden draufsetzen, Zartbittercreme ebenfalls mit dem Handrührer 2 Minuten aufschlagen und auf den Boden geben jedoch 3 Essl. abnehmen (brauchen wir um die Torte rundum einzustreichen) den Rest auf den Boden verstreichen. Letzten Boden draufsetzen und für 1 Stunde kalt stellen.
Torte aus dem Kühlschrank nehmen und nun kommt die Creme für oben drauf.
Dafür  die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen kurz abkühlen lassen, die Sahne anrühren, Schokolade zufügen Sanapart zugeben und fast steif schlagen dann die Creme Fraiche und den Schmand zufügen und komplett steifschlagen. Diese Creme gebt Ihr auf den oberen Boden zu verstreicht Ihn. Dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am anderen Tag die Erdbeeren waschen vom Stiel befreien und in der Mitte durchschneiden und mit dem Herzausstecher Herzen stechen.
Schokoladenguss zubereiten dafür die Sahne aufkochen vom Herd nehmen und die Kuvertüre einrühren alles solange rühren bis die Schokolade komplett aufgelöst ist kurz abkühlen lassen. Diesen Schokoladenguss über die Creme geben es darf auch etwas am Rand runterlaufen. Dann die Erdbeeren draufsetzen und die weisse Kuvertüre schmelzen und über die Erdbeeren mit dem Löffel gießen. Kaltstellen.
Dann in die Mitte den Just Married Topper stecken und mit Goldpuder bestäuben.

 

3 Antworten

  1. Liebe Beate! Ich bin die Mutter von Michaela und möchte mich ganz herzlich für die leckere Torte bedanken. Es ist was besonderes eine eigene kreierte Hochzeitstorte zu haben. Danke für die nette Bereitschaft von dir. Liebe Grüße aus Österreich! Waltraud Furtlehner
  2. Liebe Beate! Die Torte war der OBERHAMMER!!! Einfach ein Traum! Trotz dem unsere Hochzeitsgäste und wir schon satt waren vom Essen haben alle noch ein Stück genossen. Die Kombination der verschiedenen Cremes war perfekt abgestimmt und die Deko war so zauberhaft und liebevoll. Vielen lieben Dank dafür - das war echt das i-Tüpfelchen des ganzen Tages!
    • Beate
      Dankeschön das freut mich sehr wenn es allen geschmeckt hat.

Einen Kommentar schreiben