Marshmallows Kekse

Marshmallows Kekse was ganzes neues habe ich in einer Zeitung die ich mag entdeckt und da ich leidenschaftliche Hobbybäckerin bin musste ich die natürlich ausprobieren und was soll ich sagen die schmecken sowas wie lecker. Auf Wunsch einer lieben Kundin die auch gerade am Backen ist schreibe ich das Rezept gerne auf.

Für ca. 40 Stück braucht man

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl Typ 405
  • 1/2 Teel. gestrichen Backpulver
  • 1 Essl. gehäuft Kakao für Backen
  • 1 Ausstecher Durchmesser 5 cm
  • 90 g Brombeergelee
  • 15 Marshmallows

Bestreichen

  • 400 g Zartbitterkuvertüre und Goldstaub

Für den Teig zubereiten

Butter in Stücke schneiden und in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben dazu Ei, Zucker alles sehr cremig schlagen dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und dem Kakao und dieses dann zur Buttermischung geben und alles verkneten. Das ganze in Frischhaltefolie geben und für 40 Minuten kühl stellen.

Den Teig auf eine bemehltes Backbrett geben und 3 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher der 5 cm Durchmesser hat Kreise ausstechen ca. 40 Stück oder etwas mehr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
In den vorgeheizten Backofen 175 Grad Umluft für 10 Minuten backen und komplett auskühlen lassen.
Dann die Hälfte der Kekse mit Brombeergelee bestreichen.
Die andere Hälfte der Kekse umdrehen und auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt setzten und darauf einen halben Marshmallow setzen erneut in den Backofen bei 175 Grad Umluft für 2 Minuten backen.
Herausnehmen und den Keks sofort mit einer Geleebestrichenen Hälfte zusammensetzen dabei leicht andrücken und komplett auskühlen lassen die gesamten Kekse.
In der Zwischenzeit die Kuvertüre dritteln und 2 Drittel in eine Schüssel geben und bei mittlerer Hitze über dem Wasserbad schmelzen lassen dabei öfter umrühren bitte nicht Kochen es darf kein Wasser oder Wasserdampf in die Schokolade kommen. Das restliche Drittel zugeben und auflösen so wird die Kuvertüre geimpft und wird nicht grau. Nun die Kekse damit überziehen und garnieren mit Goldstaub oder Perlen wie Ihr mögt.

 

 

1 Antwort

  1. Ich war sehr gespannt auf das Ergebnis 🤔 Was soll ich sagen....... Die Kekse sind mega lecker 😋 Danke für's Rezept 🤗

Einen Kommentar schreiben