Mandelhörnchen sehr lecker

Ilona eine gute Bekannte liebt Mandelhörnchen und dies mit Marzipan und Schokolade. Die dürfen natürlich auf keinem Teller an Weihnachten fehlen. Das Rezept habe ich ein bisschen abgewandelt.

Als ich das erstemal welche gemacht hatte dachte ich mir noch nein das kann nicht sein so klebrig das wird nichts. Aber ich haben einen Trick gefunden da geht es sehr schnell man gibt die gehobelten Mandeln auf das Backbrett und die Masse darauf und verknetet die sehr weiche Masse damit dann geht es viel besser.

Zutaten

  • 250 g Marzipanrohmasse
  •   1 Teel. Zitronensaft
  • 100 g gesiebten Puderzucker
  • 1/2 Teel. Rosenwasser gibt es in der Apotheke oder auch
  • beim Supermarkt
  • 1 Eiweiß Gr. M
  • 200 g gehobelte Mandeln
  • 120 g Kuvertüre Zartbitter

Zubereitung

Das Marzipan klein schneiden und in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, dazu die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker, Zitronensaft, Rosenwasser und ein Eiweiß zu einem Teig verarbeiten. Die Mandeln auf ein Backbrett geben die Masse darauf und nun alles verkneten und dann zu einer langen Wurst formen und 2 cm große Stück schneiden und Hörnchen formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze für 15 Minuten backen. Sollten Goldbraun sein bitte beobachten jeder Ofen backt anders.
Herausnehmen komplett auskühlen lassen. Die Kuvertüre dritteln 2/3 über dem Wasserbad schmelzen mehrfach umrühren dann das letzte Drittel hinzufügen und auflösen. Die Mandelhörnchen mit den Enden in die Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.

5 Antworten

  1. Der Geschmack des Gebäcks ist super lecker und optisch ein echter Hingucker. Das Gebäck ist zudem mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht (Beispiel "das Einhorn"). Die Gemeinde Berglen bedankt sich bei Frau Schäfer für die Unterstützung und ihre Leckereien. Die Tütchen werden an die Kinder als Dankeschön fürs Weihnachtsbaumschmücken im Rathaus verteilt. Danke Frau Schäfer für Ihre Hilfe und Ihr tolles Gebäck!
  2. Liebe Frau Schäfer, gerne bin ich mal wieder auf Ihrem Blog. Da gibt es so viel Leckeres zum Anschauen und Lesen, aber das beste ist, viele der Leckereien konnten wir ja schon verkosten. Vielen Dank für Ihre lieben Carepakete, die Sie immer Ihrem Mann mitschicken! Und immer so hübsch verpackt. Ihre Zimststerne sind der Hit!!! Auch die Cantuccini waren so herrlich, vielen Dank, das Rezept habe ich aber noch nicht gefunden Liebs Grüssle und lieben Dank Petra Rentschler
  3. Ich habe eine oobierkiste mit Weihnachtsbäckerei von Beate bekommen. Und alle Plätzchen waren mega lecker. Es war alles drin was hier im November steht. Da ich Marzipan liebe schreibe ich hier das uns jedes einzelne gutsle auf der zunge zergangen ist. Herzlichen Dank für diese Leckereien.
  4. Sehr lecker. Sieht gut aus und schmeckt auch so

Einen Kommentar schreiben