Zimtbaiser Mandelberge was ganz feines

Jedes Jahr bin ich auf der Suche nach neuen Rezepten in der Weihnachtszeit. Diesesmal habe ich eines entdeckt, dass sich sehr leicht und lecker anhörte und so habe ich es ausprobiert es ist die 24 Plätzchensorte die ich nun gebacken habe.

Zutaten für ca. 50 Stück

  • 225 g gesiebten Puderzucker
  • 1 Teel. Zimt gestrichen
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 3 Eiweiß Eier Gr. M
  • 200 g Mandelblättchen gehobelt

Zubereitung

Den gesiebten Puderzucker mit dem Zimt mischen. Die Eier trennen und das Eiweiß in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben die fettfrei sein muss. Nun die Eiweiße sehr steif schlagen. Dabei Löffelweise Zimt-Puderzucker zugeben. Zum Schluß die gemahlenen Mandeln unterkneten.
Mit feuchten Händen 2,5 cm große Kugeln aus der Masse formen und diese in den Mandelblättchen wenden. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und diese in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober /Unterhitze für 45 Minuten trocknen. Dann aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben