Eclairs oder Liebesknochen

Eclairs sind etwas himmlisches die französischeKunst der Verführung denn das Geheimnis ist ein göttlicher lockerer Brandteig. Ich hatte immer Angst vor dem Brandteig aber wer nicht wagt und was riskiert kann nicht sagen es nicht probiert zu haben. Also machte ich mich an den Brandteig und war richtig stolz auf mich über das Ergebnis. Zum niederknien denn Savoir-vivre

Zutaten:

  • 130 g Mehl 405
  • 75 g Butter
  • 1 Pkl. Vanillezucker
  • 250 ml Wasser oder die Hälfte Wasser und Milch
  • 4 Eier Größe M
  • Einmalspritzbeutel und Sterntülle

Für die Füllung

  • 250 ml Milch 3,5 %
  • 200 g Zucker
  • 1 Teel. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Pkl. Vanillepuddingpulver
  • 2 Blatt Gelatine
  • 250 ml Sahne
  •  60 g Kuvertüre Zartbitter gehackt
  • Goldstaub, Einmalspritzbeutel und Sterntülle

Zubereitung

Fett, Salz, Vanillezucker und Wasser aufkochen. Das Mehl auf einen Schlag dazugeben und unterrühren, so dass ein Kloß entsteht und sich am Boden eine weiße Schicht zu sehen ist.
Nun vom Herd nehmen und in eine Rührschüssel der Küchenmaschine geben und etwas abkühlen lassen. Dann jedes Ei einzeln unterrühren.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und 6 cm lange Streifen auf ein Backblech welches vorher mit Backpapier ausgelegt wurde spritzen. Dann den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und die Eclairs darin auf mittlere Stufe für  30-40 Minuten backen. Bitte nicht die Ofentüre öffnen. Nach Ende der Backzeit im Backofen abkühlen lassen. (Den Ofen aber ausschalten.)
Die Eclairs dann mit einem scharfen Messer am besten Brotmesser durchschneiden.
Für die Füllung das Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen. Die Hälfte der Milch mit Zucker und Vanillemark und Vanillezucker aufkochen. Restliche Milch mit Vanillepuddingpulver, Eigelb verrühren und die leicht kochende Milch einrühren bis eine Creme entsteht. Eingeweichte Gelatine auswringen und in die heiße Creme einrühren mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter die kalte Creme heben.
Das ganze in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein Teil (Boden) der Eclairs spritzen 2 Teil Deckel draufsetzen und kühl stellen. In der Zwischenzeit 40 g Kuvertüre über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen Ofen ausschalten und die restlichen 20 g Kuvertüre dazugeben und alles auflösen unter rühren. Dann die Eclairs damit bepinseln und mit Goldstaub bestäuben.
Bis zum Verzehr kalt stellen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben