Osterhasen und Lämmchen

Heute habe ich mal gedacht backe ich ein paar Hasen und Lämmchen, denn die dürfen auf keinen Fall zu Ostern fehlen. Man kann Ihnen Schleifen und Glöckchen noch verpassen und diese dann wunderbar verschenken. Meine gehen heute alle an Bekannte.

Zutaten

  • 1 Lammform oder Hasenform 0,7 Liter
  • oder kleine dann gibt es mehrere
  • 2 Eier Größe M
  • 110 g weiche Butter oder Sanella ich nehme Butter
  • 110 g Zucker
  • 110 g Mehl
  • 1 gestr. Teel. Backpulver
  • 40 ml Milch oder wer mag 40 ml Eierlikör
  • 70 g gemahlene Nüsse
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett zum Auspinseln der Backform
  • Schleife und Rosinen für die Augen

Zubereitung

Eier, Zucker, Butter, Salz, Vanillezucker in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit Flachrührer sehr schaumig schlagen. Dann das Mehl, mit dem Backpulver mischen und zugeben und verrühren. Nun die Nüsse und die Milch kurz unterrühren.

Die Form fetten und ausmehlen dann den Teig einfüllen bei kleinen Form reicht dies für mehrere bei 0,5 für 2 Stück.  Bitte nach dem Einfüllen mehrmals auf die Arbeitsplatte klopfen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und für etwa 45 Minuten backen kleinere brauchen ca. 25 - 30 Minuten immer Stäbchenprobe machen.
Dann kurz auskühlen lassen in der Form und dann vorsichtig aus der Form lösen.
Die Hasen mit Puderzucker bestäuben und eine Rosine als Auge drücken.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben