Cookies mit Haferflocken

Diese Cookies machte ich mal aus purer Langeweile und dachte komm schenke Deinen Kunden und vor allem dem Jens Rabe meinen Anwalt welche. Die Resonanz von Ihm unglaublich lecker die mache ich immer wieder auch für unsere Wintergartenkunden bei Baustellenbeginn.
So nun geht es zum Rezept

Zutaten

  • 150 g Mehl Type 405
  • 1 Teel. gestrichen Backpulver von Dr. Oetker
  • 80 g Haferflocken zarte von Kölln
  • 4 Pkl. Minismarties
  • 100 g backfeste Schokotröpfchen Oetker oder Ruf
  • 100 g brauner Zucker von Oetker
  • 100 g feiner Zucker
  • 1 Teel. Vanilleextrakt oder Vanillezucker von Oetker
  • 50 g gehackte Nüsse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei Gr. M
  • 150 g Butter ich nehme die von den glücklichen Kühe Weideglück

2 Backbleche  mit Backpapier ausgelegt
1 Eisportionierer
Küchenmaschine

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben dann das Ei und die zerlassene Butter zugeben und alles mit dem flach Rührer der Küchenmaschine verrühren.
Dann den Eisportionierer nehmen und kleine Kugel abnehmen diese auf die Bleche setzen gibt meistens 29 Stück (hängt von der Größe ab)
und dann flach drücken bitte Abstand halten laufen auseinander.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze mittlere Schiene für 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Guten Appetit

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben