Pushup Cake Pop in Variante Mascarpone Pfirsich

Wer erinnert sich noch in seiner Kindheit an das Eis Ed schleck wo man den Stiel von unten nach oben schieben musste und so sein Eis genossen hat. Ich liebte dieses Eis und als aus Amerika die Pushup Cakepops kamen musste ich diese ausprobieren und freute mich welche Abnehmer ich hier fand jeder wollte Sie haben. Daher mache ich die immer  wieder gerne und sie gehen wirklich schnell.

Zutaten

  • 1 Pushup Cakeständer gibt  es bei Amazon
  • 10 Stk. Pushup Formen auch bei Amazon
  •  oder Pati - Versand
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Puderzucker gesiebt
  • 100 g Mascarpone
  •  etwas Zitronensaft
  •  1 Teel. Sanapart
  •  Spritzbeutel mit Sterntülle
  • etwas Schokoraspeln

Boden dunkel

  • 2  kleine Eier
  • 75 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1/2 Pkl. Schokoladenpuddingpulver
  • 1/4 Teel. Backpulver
  • 1 kleine Springform 22 cm

Zubereitung Boden

Den Boden könnt Ihr am Vortag backen und auskühlen lassen.
Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker steifschlagen geht am besten mit dem Handmixer dann die Eigelbe  einzeln hinzufügen und verrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver mischen und von Hand unter die Masse heben. Das ganze in die mit Backpapier ausgekleidete Form geben und glattstreichen am besten ein paar mal auf die Arbeitsfläche klopfen so gehen die Luftbläschen raus. Nun in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze geben und für ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und für fünf Minuten in der  Form abkühlen lassen. Den Boden vom Springformrand  lösen und nun aus der  Form nehmen auf ein Kuchengitter geben und komplett erkalten lassen.
Den Boden  vom Backpapier lösen und teilen dann mit einem runden Ausstecher der so groß ist wie  die Pusupförmchen  20 runde Kreise ausstechen. Davon dann einen jeweils in die Pusupförmchen geben die Ihr vorher in den Ständer gestellt habt.

Nun die Creme hierfür zubereiten

Dafür die Pfirsiche abtropfen lassen und kleinschneiden.
Mascarpone mit Zitronensaft, Puderzucker cremig schlagen. Nun die Sahne in einen hohen Behälter geben und anschlagen mit dem Handrührer dann Sanapart zufügen und steif schlagen die Sahne unter die Mascarpone geben und verrühren von Hand. Das ganze in einen Spritzbeutel mit
Sterntülle füllen und jeweils etwas auf die Böden der Pusupcakepops spritzen dann die kleingeschnitten Pfirsiche ca. je 1 Teel. auf jedes Förmchen geben einen 2 Boden draufsetzen und dann wieder etwas Creme draufspritzen wieder Pfirsiche zugeben und wer mag kann noch etwas Schokoraspeln hinzugeben  mit  den Deckeln verschließen und für 2 Stunden kaltstellen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben