Zimtschnecken Kanelbullar schwedische

Der Hefeteig gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Da ja nun Oktober ansteht und in Schweden am 04.10. jedes Jahr der Kanelbullar Tag ist und es überall an jeder Ecke diese tollen Zimtschnecken gibt dachte ich mir die machst du auch ein mal. Der Duft der da durch das ganze Haus  zieht ist einfach himmlisch und dann Sie zu einer Tasse Kaffee zu genießen göttlich. Nun kommen die Zutaten

Zutaten für 25 Stück

  • 35 g frische Hefe
  • 120 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei Größe M
  • 120 g Butter
  • 1 Tl. flach gestrichen Salz
  • 500 g Weizenmehl Typ 405
  • 250 g Mehl 550

Füllung

  • 100 g weiche Butter
  •  40 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Essl. Zimt

Bestreichen

  • 1 Ei
  • 2 Essl. Milch
  • Süßen Schnee

Zubereitung: Achtet darauf dass alle Zutaten Zimmerwarm sind.
Für den Hefeteig die Hefe in eine Schüssel geben die  lauwarme Milch dazu und auflösen, den Zucker und die Hälfte des Mehls 350 g zugeben und zu einem Vorteig verrühren den Vorteig 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.
Danach das  restliche Mehl, die weiche Butter, das Ei und Salz dazugeben und mit dem Knethaken einen Hefeteig kneten entweder in der Küchenmaschine in 10 Minuten auf langsamer Stufe zu einem Knetteig verarbeiten. Zu einer Kugel formen mit Mehl bestäuben und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Nach dem Gehen des Teiges nochmals durchkneten und dann 3 mm und einer Breite von ca. 30 cm ausrollen. Dann mit der sehr weichen Butter bestreichen nun den Zucker 40 g mit den Zimt mischen und auf den Teig streuen von der langen Seite aufrollen und 25 Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen bitte Abstand halten und mit dem Ei, das zuvor mit Milch verquirlt wurde bestreichen. Ich gebe die Schnecken dann in den kalten Ofen bei 220 Grad Ober/Unterhitze denn wenn der Ofen aufheizt können die Schnecken nochmals aufgehen und dann für 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit süßen Schnee bestäuben und einfach genießen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben