Kaffeevanilleringe zum Kaffee aus Butter

Heute stand mal wieder Besuch an und meine Dose neigte sich dem Ende zu. Es waren noch 5 Stück drin die esse ich doch glatt alleine. Also was macht man so als Backfee die für Ihr Leben gerne bäckt. Schürze raus Ofen an und ab an die Küchenmaschine. Für diese leckeren Kekse braucht man nur 5 Zutaten und 30 Minuten Zubereitungszeit inklusive Backen. Dann kann man schon nach dem Erkalten herrliche Kekse zum Kaffee  genießen.

Zutaten für ca. 25 Stück

  • 250 g sehr weiche Butter
  • 100 g Puderzucker gesiebt
  • 1 Teel. Vanilleextrakt
  • 1 Ei Größe M
  • 300 g Mehl Type 405
  • 1 Spritzbeutel und 1 Sterntülle
  • 1 Backblech mit Backpapier ausgelegt.

Zubereitung

Die Butter in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und für ca. 8 Minuten weißschaumig rühren. Dann den Puderzucker sieben und zugeben alles verbinden. Nun das  Ei und den Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren. Jetzt braucht Ihr das  Rührgerät nicht mehr nur einen Spatel denn das gesiebte Mehl gebt Ihr in 3 Teile in die Masse und hebt es mit dem Spatel unter solange bis alles aufgebraucht ist und sich gut verbunden hat.
Den Backofen auf  180 Grad vorheizen und den Teig in den Spritzbeutel füllen und Kringel auf das Backblech spritzen und zwar so dass kein Loch  in der  Mitte zu sehen ist nur minimal denn beim Backen geht das dann zu. Ab in den Ofen und nach 15 Minuten bitte Ofen beobachten am Rand leicht gebräunt sind die leckeren Vanillebutterkringel fertig.

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben