Osterlamm fluffig

Ostern steht vor der Türe und  jeder  mag ein Osterlämmchen ich backe die schon seit Tagen um anderen eine Freude zu bereiten.  Das geht ganz einfach und schmeckt zu dem noch voll lecker.

Zutaten für  2 Stück

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g feiner Zucker
  • 1 Pkl. Vanillezucker
  • 5 Eier Größe M
  • 1/2 Teel. abgeriebene Zitronenschale
  • 375 g Mehl
  • 2,5 Teel. Backpulver
  • 6 Essl. Milch
  • 3 Essl. süßer Schnee zum Bestäuben
  • 2 Osterlammformen  a 0,7 Liter

Zubereitung

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen bitte alles sollte Zimmertemperatur haben. Dann jedes Ei einzeln 1/2 Minute unterrühren. Die Zitronenschale hinzugeben. Mehl und Backpulver mischen sieben und in 2 Portionen abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Backofen  auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und die Osterlammformen gut mit Butter ausfetten dann mit Mehl ausstäuben Teig einfüllen und ein paarmal auf die Arbeitsplatte klopfen damit der Teig überall hinkommt. Die Formen nicht ganz füllen damit die Formen nicht überlaufen. Dann die Formen auf ein Backblech stellen und vorsichtig in den Backofen schieben. Bei 190 Grad für ca. 45 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann vorsichtig die Form auseinander nehmen und die Lämmchen aus der Form lösen.
Dann mit süßem Schnee bestäuben.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben