Pflaumenmuffins mit Streuseln

Pflaumenzeit  meine schönste Zeit beginnt ich liebe alles was mit Pflaumen zu tun hat ob es Marmelade, Kuchen, Torten oder Muffins  sind Hauptsache es kommen Pflaumen rein. Dazu ist dieses Rezept ganz schnell gemacht und man hat wenn Besuch sich ansagt gleich etwas  leckeres anzubieten.

Zutaten für 12 Stück

Muffinsblech
Tulpenmuffinsförmchen

  • 260 g Weizenmehl
  • 150 g Zucker
  • 125 g Butter weich
  • 2 Eier Gr. M
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Pkl. Backpulver
  • 270 g griechischer Joghurt
  • 300 g Pflaumen gewaschen und kleingeschnitten
  • 1 Pkl. Zitronenabrieb, Puderzucker
  • 1 /2 Teel. Zimt
  • Süßen Schnee oder Puderzucker

Für die Streusel

  •  70 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 1 Vanillezucker
  • 1/2 Teel. Zimt

Zubereitung

Die weiche Butter geben wir in die Rührschüssesl der Küchenmaschine und verrühren diese kurz an dann fügen wir den Zucker, Vanillezucker, Zimt, Zitronenabrieb hinzu und rühren das ganze cremig. Nun geben wir die Eier einzeln mit dem Joghurt dazu und rühren es unter. Das Mehl mischen wir mit dem Backpulver und heben es in 2 Teilen unter. Zum Schluss fügen wir mit einem Kuchenschaber die kleingeschnitten Pflaumen hinzu. Nun geben wir den Teig in die vorbereitete Muffinsform die wir mit Tulpenmuffinsförmchen ausgelegt haben ich verwende hierzu einen Eisportionierer.
Für  die Streusel geben wir die Butter, Zucker, Mehl, Vanillezucker und  Zimt in eine Schüssel und verkneten mit der Hand das ganze zu Streusel und geben dann die Streusel auf die Muffins nun geben wir das Muffinblech in den vorgeheizten Backofen 180 Grad Ober/Unterhitze für 25 Minuten. Nach dem Backen nehmen wir das Muffinsblech heraus  und lassen die Muffins für 10 Minuten im Blech auskühlen. Dann entfernen wir die Muffins aus dem Blech setzen diese auf eine Kuchenplatte und bestäuben diese mit süßen Schnee.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben