Kirsch Zwetschgenschmand Kuchen mit Streusel

Viele denken seltene Kombination doch mir hat der Kuchen hervorragend geschmeckt und er kam auch sehr gut bei meinen Bekannten an. Es darf ja mal was außergewöhnliches sein.

Zutaten  für eine 24er Springform gefettet und ausgemehlt

  • 250 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei Größe M

Belag

  • 1 Glas entsteinte Sauerkirschen
  • 350 g Zwetschgen gewaschen und  gewürfelt
  • 75 g Zucker
  • 500 g Schmand
  • 1 Pkl. Puddingpulver Vanille
  • 1 Zitrone unbehandelt Saft und Schale
  • 3 Eier
  • 100 Mandelnblättchen

Zubereitung

Mehl, Butter, Zucker, Ei in die Schüssel geben und alles verkneten. Einwickeln und für 30 Minuten kalt stellen. Die 2/3 auswellen und in die Form geben dabei einen Rand ziehen.
Füllung Schmand, Puddingpulver, Zucker, Zitronenabrieb und Saft, Eier  in eine Schüssel geben und zu einer cremigen Masse verrühren. Nun die Kirschen abtropfen lassen den Saft könnt Ihr trinken und  die  Kirschen auf den Boden geben Schmandmasse drauf und nun die gewaschenen gewürfelten Zwetschen drauf verteilen. Dann das letzte Drittel Teig mit 50 g Mandelblättchen verkneten und daraus Streusel draufstreuen darüber die letzten 50 g Mandelblättchen geben und nun in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze eine Stunde backen. Kuchen im ausgeschaltenen Backofen auskühlen lassen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben