Meerjungfrau Torte

Diese Torte habe ich für die Tochter unseres Bürgermeisters gemacht. Meerjungfrau Torte noch nie gemacht. Da musste ich erst mal eine Probe backen ob ich die auch hinbekomme. Ich liebe ja selber die Meerjungfrau und die Mädels die stehn auf diese Torte. Was soll ich sagen wunderschön ist Sie geworden ich bin total schockverliebt. Vor allem hat sie sowas wie lecker geschmeckt. Meine Kinder und meine Schwester mussten helfen Sie zu vernaschen.

Tag 1 Boden backen.

Zutaten Boden

  • 4 Eier Größe M
  • 180 g Zucker
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl 405
  • 1 PKL Backpulver
  • 3 Esslöffel Backkakao bei Schokovariante.

Die Eier mit dem Zucker in die Rührschüssel geben und für 15 Minuten cremig rühren.
Dann Vanilleextrakt zugeben, nun abwechselnd das Öl und die Milch langsam zugeben und kurz unterrühren.
Mehl und Backpulver sowie Kakao vermischen und sieben dieses dann kurz unterrühren.
Das ganze in eine Springform Größe 26er die zuvor mit Backpapier ausgelegt wurde einfüllen und in den vorgeheizten Backofen 180 Grad für 40 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen umdrehen und für 10 Minuten in der Form abkühlen lassen dann komplett aus der Form nehmen und erkalten lassen.

Für die Schokoladensahnecreme am Tag wo ich den Boden backe mache ich die Creme auch die muss über Nacht in den Kühlschrank

Zutaten für Schokoladencreme

  • 250 ml Sahne
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 250 g Mascarpone ( benötigen wir einen Tag später)
  • Früchte für die Füllung, Schokodrops,Marmelade

Zubereitung

Die Sahne in den Topf und aufkochen dann über die Schokolade geben kurz stehen lassen. Das ganze verrühren und mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank über Nacht stellen.
Creme zubereiten dafür die Mascarpone in die Schüssel der Küchenmaschine geben und kurz mit dem Schneebesen verrühren. Nun die Schokoladensahnemischung hinzugeben und das ganze steifschlagen nicht zu lange sonst gerinnt es euch.

Tag 2 Torte füllen

Dafür den Boden in 3 Teile teilen. Den 1 Boden auf eine Tortenplatte setzen mit etwas Marmelade bestreichen und die Hälfte der  Schokoladencreme daraufgeben verstreichen.
Auf die Creme Früchte eurer Wahl und Schokodrops geben. Den 2 Boden draufsetzen und die restliche Schokoladencreme draufstreichen wieder Früchte und Schokodrop den letzten Boden drauf und nun für 4 Stunden kaltstellen. In der Zwischenzeit die Buttercreme zubereiten.

Hierfür 250 g weiche Buttercreme in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und ca. 8 Minuten verrühren so dass eine helle Masse entsteht. Nun eine Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch langsam dazugeben) und weitere 6 Minuten verrühren. Jetzt Lebensmittelpaste der Farbe blau einrühren zuerst testen es sollte ein Meerblau geben.
Die Torte dann damit rundum einstreichen oben glatt an den Seiten Wellen ich nehme dafür meine Winkelpalatte und verstreiche diese mit Buttercreme wellenartig.
Jetzt kommt der absolute schönste Teil das Dekorieren der Torte.

ca. 4 Tage zuvor habe ich die Deko hergestellt.
Dafür habe ich eine Meerjungfrau Form bei Pativersand in diese habe ich hautfarbenen Fondant gedrückt und dann für einen Tag aushärten lassen. Aus der Form gelöst und dann mit Lebensmittel Cakefarben angemalt auch von Pati Versand.
Mit Modellierschokolade blau habe ich die Sträucher und Korallen gemacht dafür etwas Modellierschokolade genommen ausgerollt und mit einem Pizzarad geschnitten so dass Grässer und Pfeile entstehen. Manchen der Stränge habe ich gezwirbelt.
Für die Muscheln habe ich eine Muschelform die ich schon länger hatte und nun konnte ich diese endlich benutzen. Dafür habe ich weißen Fondant geteilt und kleine Kugel geformt und in die Form gedrückt und dann herausgenommen und mit einem Pinsel mit etwas brauner Puderfarbe abgepudert. Für die Kelche habe ich lila Fondant genommen zu Kugeln geformt und mit dem Pinselstiel in die Kugel gedrückt und Löcher reingemacht.
Für die Schwanzflosse hatte ich auch schon länger in meiner Backbox eine Form diese habe ich mit etwas Speisestärke ausgepudert und dann etwas blaue Modelierschokolade reingedrückt und dann antrocknen lassen und herausgelöst das ganze 3 mal.
Dann noch blaue Perlen auf die Tortenoberseite gestreut und die Deko angebracht oben und seitlich in die Mitte dann die Meerjungfrau gesetzt, hinten die Flossen reingesteckt. Fertig ist die Torte und wunderschön.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben