Snowflakes Schneeflöckchen

Heute möchte ich ein Rezept mit euch teilen, diese Schneeflöckchen Kekse zergehen auf der Zunge und kommen ganz ohne Ei aus. Ihr solltet es auf jeden Fall ausprobieren.

Zutaten für ca. 30 Stück

  • 140 g Mehl Type 405
  • 140 g Speisestärke
  • 45 g Puderzucker gesiebt
  • 2 Prisen Salz
  • 240 g sehr weiche Butte
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 70 g süßer Schnee oder Puderzucker

Zubereitung

Für die Schneeflöckchen oder Snowflakes geben wir zuerst die Butter, den Vanilleextrakt und den Puderzucker in eine Schüssel der Küchenmaschine und rühren das ganze mit dem Flachrührer zu einer geschmeidigen schaumigen Masse. Dann vermischen wir das Mehl die Speisestärke und das Salz  und geben es Portionsweise zur der Butterzuckermischung und rühren das ganze vorsichtig unter. Den Zeig wickeln wir in Frischhaltefolie nachdem wir diesen zu einer Kugel geformt haben und stellen Ihn für ca. 40 Minuten kühl. In dieser Zeit bereiten wir uns das Backblech vor in dem wir es mit Backpaier auslegen und nun nehmen wir den Teig aus dem Kühlschrank ich nehme immer zuerst ein Drittel und forme daraus kleine walnussgroße Kugeln setze diese vorsichtig auf das Backblech lasse Abstand und gebe diese dann in den vorgeheizten Backofen  180 Umluft für 10 - 12 Minuten bitte darauf achten dass die Kekse nicht dunkel werden. Dann aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen und dann mit Puderzucker oder süßen Schnee bestäuben. Wenn die Kekse ganz ausgekühlt sind könnt Ihr Sie in eine Dose geben und zwischen den Lagen Butterbrotpapier legen. Viel Spaß beim Nachbacken und wenn Ihr sie genauso toll findet wie ich freue ich mich über einen Kommentar.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben