Spaghetti Eis mit Erdbeerpürree und weißer Schokolade

So heute gibt es mal ein Eis in Kuchenform eines wo jeder gerne mag und es kommt ganz ohne Backofen aus. Ein Traum sage ich euch Ihr müsst es mal nachbacken.

Zutaten für quadratische Form 18 x 26 cm

  • 15 Löffelbiskuits
  • 150 ml Milch Magermilch

Zutaten Creme

  • 250 g Mascarpone light
  • 250 g Magerquark
  • 250 g fettarmer Joghurt
  • 250 ml Sahne
  • 60 g Zucker oder 6 TL Birkenzucker
  • 1/2 Biozitrone Abrieb und Saft
  • 1/2 Teel. Vanilleextrakt
  • 4 Pkl. Sahnesteif

Erdbeerpürree

  • 350 g frische Erdbeeren oder Himbeeren
  • ich nehme keinen Zucker weil die Beeren eh süß sind
  • 25 g Mondamin
  • etwas Wasser zum Anrühren
  • weiße geriebene Kuvertüre für den Abschluß den sogenannten Käse

Zubereitung

Zuerst nehmt Ihr euch einen Backrahmen oder Auflaufform und stellt den Backrahmen auf eine Kuchenplatte quadratisch und stellt Ihn in der Größe 18 x 26 cm ein. Nun gießt Ihr die Milch in einen flachen Teller und tunkt die Löffelbiskuits kurz von jeder Seite ein und legt diese mit der Zuckerseite nach unten in den Rahmen Ihr müsst 2 zerbrechen dass die Lücken gefüllt werden. Dann stellen wir die Creme her dafür geben wir Magerquark, Mascarpone und Joghurt, Zucker  in eine Schüssel der Küchenmaschine und verrührt dies kurz so 2 Minuten zu einer cremigen Masse. Dann fügt Ihr die Zitrone die Ihr vorher gewaschen und geschält habt davon die Schale und den Saft sowie den Vanilleextrakt hinzu und verrührt es kurz nun kommt die eiskalte Schlagsahne dazu kurz unterrühren dann das Sahnesteif und dann alles steif schlagen. Schon ist die Creme fertig. Diese streicht Ihr komplett auf die Löffelbiskuits und gebt dann das ganze für 40 Minuten in den Kühlschrank. Wir bereiten nun die Sauce zu dafür waschen wir die Beeren und pürieren diese dann geben wir das ganze in einen Topf und rühren das Mondamin mit etwas Wasser an und rühren es in die Masse ein und lasse es kurz aufkochen. Das ganze streichen wir durch ein Sieb und nehmen unseren Kuchen aus dem Kühlschrank und geben es auf den Kuchen und verstreichen es mit einer Winkelpalette. Nun muss der Kuchen für 3 Stunden wieder kalt gestellt werden. Die weiße Kuvertüre reiben wir in Spiralen und geben das ganze auf den Kuchen nun in Stücke schneiden und genießen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben