Toastis Frühstücksbrötchen

Toasties wer kennt diese kleinen Brötchen zum Frühstück nicht. Als dann ein Blogger auf Youtube das Rezept zeigte wollte ich diese unbedingt ausprobieren.
Ihr müsst es unbedingt mal nachmachen. Es lohnt sich.

  • Zutaten für 8-10 Stück
  • 1 Pfanne
  • 200 g Mehl Typ 405
  • 130 ml lauwarme Milch
  • 25 g weiche Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • Hartweizengries und Ausstecher

Zubereitung

Zuerst löse ich mit dem Zucker die Hefe in der lauwarmen Milch auf. Das ganze lasse ich jetzt 10 Minuten stehen.
Mehl, Salz am Rand weiche Butter gebe ich in eine Schüssel der Küchenmaschine. Nach 10 Minuten füge ich nun die Milchhefezuckermischung dazu und verknete das ganze mit dem Knethaken für 8 Minuten auf mittlerer Stufe.
Nun hole ich den Teig aus der Schüssel und gebe diesen auf ein leicht bemehltes Brett welle den Teig ca. 1/2 cm dick aus. Mit einem Glas steche ich Teiglinge aus und setze diese auf ein Brett bestreue nun das ganze mit Hartweizengries auf einer Seite. Decke das Ganze ab und für eine Stunde gönne ich den Teiglingen Ruhe. Erhitze meine Pfanne auf mittlerer Stufe und gebe die ersten 5 Teiglinge mit der bestreuten Seite hinein für ca. 5 Minuten. Die andere Seite bestreue ich ebenfalls mit Hartweizengries. Nach der Zeit wende ich die Toasties und lasse diese wieder für 5 Minuten garen. Aus der Pfanne nehmen und hübsch anrichten.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben